Cochemer Highlights

Burgfest auf der Reichsburg Cochem

Termin 2016:
Sa./So., 6. + 7. August
Termin 2017:
Sa./So., 5. + 6. August
Am ersten August-Wochenende steht eines der berühmtesten Wahrzeichen des Moseltales ganz im Zeichen von Rittern, Gauklern und Minnesängern: die Reichsburg in Cochem feiert ihr traditionelles Burgfest.

Auch dieses Jahr warten wieder in mittelalterlichem Ambiente Akteure und allerlei Volk auf den Besucher der stolzen Festung. In der ohnehin traumhaften Kulisse der alten Reichsburg wird mit rustikalen Ständen und Aktionsbühnen ein mittelalterliches Marktszenario aufgebaut, bei dem allerlei Volk und Gaukler dem Besucher interessante Unterhaltung und ein spannendes Programm bei „Kurtzweyl und dar deftig Speyss und Tranck“ bieten.

Verschiedene, zeitgenössische Hand- werker führen ihre alte KunBurgfestst vor. Unter anderem zeigen Töpfer, ein Waffen- schmied und ein authentischer Ketten- panzermacher ihr Können. Bier, Wein und leckeres vom Grill schaffen leibli- ches Wohl.
Mittelalterliche Gauklergruppen sorgen mit Jonglagen, Feuerartistik und inter- aktiven Spielen für ein kurzweiliges Programm, während Musiker auf alten Instrumenten wie Sackpfeife, Davul und Schalmei ihre Lieder vortragen.
Die Fecht- und Schaukampftruppe „Fictum“ zeigt auf der Aktions- bühne spannende Kämpfe mit Waffen und Rüstungen des Hoch- mittelalters.
Alles in allem ein spannendes Programm, das dem Besucher in den Mauern der Reichsburg an diesem Wochenende „über einige Jahrhunderte hinweg“ geboten wird. Und einen Besuch wert sind die alten Mauern ja allemal.



Hinweis: Keine Parkmöglichkeiten auf der Burg. Bitte
benutzen Sie den Fußweg oder den Shuttle-Bus.


Weitere Informationen:
Reichsburg Cochem, 56812 Cochem, Tel.: 02671-255
Internet: www.reichsburg-cochem.de • E-Mail: info@reichsburg-cochem.de
Änderungen vorbehalten.

zurück zur Übersicht
Kontakt Newsletter Facebook